Print Friendly and PDF

Update- "Begleitung der letzten Lebensphase und Trauerbegleitung von und mit Menschen mit Assistenzbedarf in besonderen Wohnformen“

für Absolvent*innen der Kursreihe und Interessierte

Ort
Tagungshaus Kolping-Bildungsstätte
Gerlever Weg 1 48653 Coesfeld

Veranstalter
Kolping-Bildungsstätte Coesfeld GmbH

TermineDo, 22.08.2024, 09:00 Uhr - 17:00 UhrTermin buchen

Konzeption

Aufgrund des BTHG (Bundesteilhabegesetzes) gibt es in den besonderen Wohnformen viele Veränderungsprozesse. Die Assistenzleistungen individuell zu gestalten ist gerechtfertigt und gleichwohl aufwendig. Das Care- und Casemanagement erfordert es, viele Abläufe und Leistungen umzustrukturieren. Parallel herrscht Personal- und Fachkräftemangel.

Für die Menschen mit Assistenzbedarf wurden mit den Neuerungen und Veränderungen Grundlagen geschaffen, ihre individuellen Bedürfnisse weiter in den Mittelpunkt zu rücken und damit Teilhabe noch selbstverständlicher werden zu lassen.

In dieser Tagesveranstaltung wollen wir die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und zur Vernetzung bieten. Auch wollen wir einen Ausblick auf weitere Entwicklungen der hospizlich/palliativen Kultur in Einrichtungen und Diensten geben.

Folgenden Fragen möchten wir nachgehen:
Wie greifen die Veränderungen des BTHG im Alltag?
Wie werden sie umgesetzt?
Finden die neuen Anforderungen auch für den letzten Teil des Lebens Berücksichtigung?

Ganz praktisch werden wir aber auch. Es gibt vielfältigen Möglichkeiten, die spirituelle Begleitung von Menschen mit Assistenzbedarf in Trauersituationen zu gestalten. Wir geben Beispiele für die Begleitung bei Übergängen. Materialien und Rituale die hilfreich für Fragen am Lebensende sind werden vorgestellt und Erfahrungen dazu ausgetauscht und probiert.

Dozierende

Yvonne Knedlik, Dorsten; Diplom-Sozialpädagogin, Spirituelle Wegbegleiterin

Martina Zabel, Bochum; Dipl.-Pädagogin, Trauerausbildung bei Jorgos Canacakis, Supervisorin (DGSv), Mediatorin

Beide Dozierende verfügen über langjährige Erfahrung als Leiterin einer Wohnstätte für Menschen mit geistiger Behinderung.

Zielgruppe

Mitarbeiter* innen aus den verschiedensten Bereichen der Behindertenhilfe

Termin

22.08.24, 9.00 Uhr –  17.00 Uhr

Kurs-Nr.

08-2024-08-097

Teilnahmegebühr

175,00 Euro inkl. Verpflegung

Teilnahmezahl mind.

15

Anmeldung

  • Yvonne Gattnar

    Sekretärin - Lebensgestaltung und Persönlichkeitsentwicklung, Sterbe- und Trauerbegleitung, Fachkräfte der Behindertenhilfe

    +49 2541 803-132
    E-Mail


Fachliche Fragen

  • Petra van Husen

    Pädagogische Leitung - Hörschädigung und Kommunikation, Weiterbildung Musik, Lebensgestaltung und Persönlichkeitsentwicklung, Fachkräfte der Behindertenhilfe, Geschäftsleitung / Leitung, Pädagogik

    +49 2541 803-114
    E-Mail

Weitere Fortbildungen

Anschrift

Kolping-Bildungsstätte
Coesfeld GmbH
Gerlever Weg 1
48653 Coesfeld

Kontakt

T: +49 2541 803-03
F: +49 2541 803-101
E-Mail senden
Kontaktformular

Häufig gesucht

Partnerschaft

Die Kolping-Bildungsstätte Coesfeld gehört zum Kolpingwerk Diözesanverband Münster

Logo Kolpingwerk Diözesanverband Münster