Stellenangebote

Kolping Bildungsstätte Coesfeld

Mitarbeiter*in in der Haustechnik

Wir suchen zum 01. April 2019 eine*n Mitarbeiter*in in der Haustechnik, in Teilzeit, im Beschäftigungsumfang von bis zu 50 %, das entspricht derzeit 19,5 Stunden / Woche.

Die Aufgaben der Stelle umfassen:

  • Gewährleistung eines störungsfreien Betriebs der Technischen Anlagen
  • Eigenständige Erledigung von Wartungs- und Reparaturarbeiten
  • Unterstützung des Service/Dienstleistungsbereichs
  • Pflege und Säuberung der Außenanlagen

Ihr Profil umfasst idealerweise:

  • Eine abgeschlossene handwerkliche Ausbildung in einem tätigkeitsbezogenen Beruf
  • Gute Fachkenntnisse und Berufserfahrung
  • Die Fähigkeit selbstständig zu arbeiten
  • Führerschein für Pkw (B), nach Möglichkeit auch BE (Anhänger)
  • Bereitschaft zur Rufbereitschaft und Winterdienst
  • Wohnort in Nähe zum Dienstort
  • Aufgeschlossenheit gegenüber den Gästen und Anliegen der Kolping-Bildungsstätte
  • Einsatzbereitschaft und die Fähigkeit im Team bereichsübergreifend zu arbeiten

Wir bieten eine unbefristete Anstellung und Vergütung nach den Richtlinien der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO), eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung (KZVK) sowie eine umfassende Einarbeitung und Arbeit in einem engagierten Team der Haustechnik sowie der gesamten Kolping-Bildungsstätte Coesfeld.

Bewerbungen von geeigneten Schwerbehinderten sind ausdrücklich erwünscht.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte, bevorzugt per E-Mail, bis zum 13. März 2019 an

Kolping-Bildungsstätte Coesfeld GmbH
Geschäftsführer Benedikt Vollmer
Gerlever Weg 1
48653 Coesfeld

verwaltung (at) bildungsstaette.kolping-ms.de
Tel. 02541 / 803-108

Zwei Plätze im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes

Ab dem 1. August 2019:

Die Kolping-Bildungsstätte Coesfeld GmbH bietet ab August 2019 (oder später) zwei Plätze im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) an.

Diese beiden Plätze sind primär dem Bereich Haustechnik der Bildungsstätte zugeordnet. Für Interessierte besteht die Möglichkeit innerhalb eines Jahres verschiedene handwerkliche Tätigkeiten und damit auch einzelne Berufsfelder kennen zu lernen. Über den Bereich hinaus gibt es die Möglichkeit, nach persönlichen Interessen der Freiwilligen, Einblicke in die pädagogische Arbeit, das Tagungsmanagement und die Verwaltung zu bekommen.

Wir zahlen Personen, die in der Bildungsstätte im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes tätig sind, ein Taschengeld in Höhe von zurzeit 380,00 Euro monatlich. Darüber hinaus zahlen wir einen Verpflegungskostenzuschuss von zurzeit 50,00 Euro pro Monat. Die Lohnsteuer und die Sozialversicherungsbeiträge werden von der Bildungsstätte übernommen.

Wenn Sie Interesse oder Fragen haben, in der Kolping-Bildungsstätte Coesfeld GmbH im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes zu arbeiten, würden wir uns über eine kurze Kontaktaufnahme oder Bewerbung, bevorzugt per E-Mail, freuen:

Kolping-Bildungsstätte Coesfeld GmbH
Geschäftsführer Benedikt Vollmer
Gerlever Weg 1
48653 Coesfeld

verwaltung (at) bildungsstaette.kolping-ms.de
Tel. 02541 / 803-108

Ansprechpartner

Anschrift

Kolping-Bildungsstätte
Coesfeld GmbH
Gerlever Weg 1
48653 Coesfeld

Kontakt

T: +49 2541 803-03
F: +49 2541 803-101
E-Mail senden
Kontaktformular

Häufig gesucht

Partnerschaft

Die Kolping-Bildungsstätte Coesfeld gehört zum Kolpingwerk Diözesanverband Münster

Logo Kolpingwerk Diözesanverband Münster