Print Friendly and PDF

Vater - Kind - Seminare (Aktives VaterSein)

Seminare für Väter und Kinder im Kindergartenalter plus Geschwister im Grundschulalter

Ort
Tagungshaus Kolping-Bildungsstätte
Gerlever Weg 1 48653 Coesfeld

Veranstalter
Kolping-Bildungsstätte Coesfeld GmbH

TermineFr, 10.05.2024, 18:00 Uhr - So, 12.05.2024, 15:00 UhrFr, 31.05.2024, 18:00 Uhr - So, 02.06.2024, 15:00 UhrFr, 07.06.2024, 18:00 Uhr - So, 09.06.2024, 15:00 Uhr

Konzeption

Wir bieten Wochenendseminare für Väter mit ihren Kindern im Kindergartenalter und deren Geschwistern im Grundschulalter mit und ohne Behinderung an, um die Rolle der Väter zu stärken.

Zeit ist das wertvollste Gut, das wir unseren Kindern schenken können. Aufgrund der immer noch vorherrschenden klassischen Rollenverteilung verbringen Väter in der Regel wenig Zeit mit ihren Kindern. Eine liebevolle und engagierte Vaterrolle hat einen starken Einfluss auf die Entwicklung der Kinder. Väter die sich aktiv Zeit mit ihren Kindern verbringen, stärken nicht nur das Selbstbewusstsein und das Selbstwertgefühl ihrer Kinder, sondern fördern auch ihre emotionale und soziale Entwicklung.

Es ist schön zu sehen, wie eine starke Vaterfigur die Persönlichkeit eines Kindes positiv prägen kann. Das Seminar soll Väter und Kinder in ihrem jeweiligen familiären Beziehungsalltag abholen und stärken.

Methoden

Auf dem Programm stehen erlebnispädagogische Abenteuer mit den Kindern sowie gemeinsames basteln zu einem bestimmten Motto, dass mit den Vätern zusammen vorher festgelegt wird und gemütliche Gespräche am Lagerfeuer. Wir legen großen Wert auf ein spielerisches Miteinander. Primär im Mittelpunkt steht allerdings die gemeinsame Zeit mit dem Kind / den eigenen Kindern. Das gemeinsame Reflektion und die Gestaltung der eigenen Vaterrolle ist von zentraler Bedeutung. Die Väter haben die Möglichkeit, sich über die eigenen Erfahrungen und Herausforderungen auszutauschen und neue Wege zu entdecken.

Dozierende:

Dirk Ackermann; Warendorf; Anti-Aggressivitäts-Trainer, Coolness-Trainer, Deeskalationstrainer GAV, Mobbing-Interventions-Trainer, Trainer des No Blame Approach,

Schemapädagoge IFS, Traumapädagoge, Psychodramatiker, Anleiter für Kampfesspiele, Selbstbehauptungstrainer, Jungenarbeiter (LAG), InsoFa

Lilith Spitzer; Sassenberg; Ausbildung zur Erzieherin (Praxisintegrierte Ausbildung, im 2. Jahr

Zielgruppe

Väter mit Kindern

Termin 1

10.05.24, 18.00 Uhr – 12.05.24, 15.00 Uhr

Kurs-Nr.

07-2024-05-018

Termin 2

31.05.24, 18.00 Uhr – 02.06.24, 15.00 Uhr

Kurs-Nr.

07-2024-05-017

Termin 3

07.06.24, 18.00 Uhr – 09.06.24, 15.00 Uhr

Kurs-Nr.

07-2024-06-016

Teilnahmegebühr

140,00 Euro für Erwachsene
60,00 Euro für Kinder
inkl. Unterkunft und Verpflegung

Unterkunft und Verpflegung

Sie werden bei uns in der Kolping-Bildungsstätte untergebracht und verpflegt. Die Verpflegung bieten wir als Buffet an. Sie beinhaltet Frühstück, Mittagessen, Kaffee mit Kuchen, und Abendessen

Teilnahmezahl mind.:

10 Erwachsene und 15 Kinder

Anmeldung

  • Andrea Hilgert

    Sekretärin - Familie und Familienwelten, Hörschädigung und Kommunikation, Weiterbildung Musik, Menschen mit Behinderungen

    +49 2541 803-120
    E-Mail


Fachliche Fragen


Weitere Fortbildungen

Anschrift

Kolping-Bildungsstätte
Coesfeld GmbH
Gerlever Weg 1
48653 Coesfeld

Kontakt

T: +49 2541 803-03
F: +49 2541 803-101
E-Mail senden
Kontaktformular

Häufig gesucht

Partnerschaft

Die Kolping-Bildungsstätte Coesfeld gehört zum Kolpingwerk Diözesanverband Münster

Logo Kolpingwerk Diözesanverband Münster