Print Friendly and PDF

MEHR ALS „ZWISCHEN TÜR UND ANGEL“

Qualifizierung zur seelsorglichen Begleitung in katholischen Kitas

Ort
Tagungshaus Kolping-Bildungsstätte
Gerlever Weg 1 48653 Coesfeld

Veranstalter
Kolping-Bildungsstätte Coesfeld in Kooperation mit dem Bischöflichen Generalvikariat Münster, Fachstelle Kita-Pastoral und Fachstelle Lebensbegleitende Seelsorge

TermineMo, 03.06.2024, 10:30 Uhr - Mi, 05.06.2024, 15:30 UhrDie Anmeldung erfolgt über den unten angegebenen Link.

1. Kursabschnitt ist vom 25. – 27.09.23
2. Kursabschnitt ist vom 13. – 15.11.23
3. Kursabschnitt ist vom 14. – 16.02.24
4. Kursabschnitt ist vom 03. – 05.06.24

Liebe pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,
im September 2023 beginnt ein neuer Kurs „Mehr als ‚zwischen Tür und Angel‘ – Qualifizierung zur seelsorglichen Begleitung in katholischen Kitas“.
Dabei geht es darum, Menschen im Gespräch, durch seelsorgliche Zuwendung, vielleicht auch in einem gemeinsamen Gebet zu begleiten und ihnen beizustehen. Es wird das Gegenüber in einer lebendigen Beziehung zu sich selbst, zu anderen und zu Gott wahrgenommen. Alle Lebensbezüge und -fragen können eine Rolle
spielen.
Dazu sind eine gute Vorbereitung und die kooperative Zusammenarbeit mit hauptamtlichen Mitgliedern der Pastoralteams der jeweiligen Pfarrei notwendig. In insgesamt vier Kursblöcken werden Sie auf Ihre Aufgabe als seelsorgliche Begleiterin/seelsorglicher Begleiter vorbereitet, setzen sich mit Ihrem eigenen Glauben und Ihren Fragen auseinander, üben seelsorgliche Gespräche, lernen Rituale kennen und beschäftigen sich mit Ihrer möglichen Rolle als Seelsorgende und Seelsorgender in der Kita.
Ergänzend gibt es verbindliche Supervisionsgruppen. Zur Qualifizierung gehört auch ein in der Kita durchzuführendes Praxisprojekt.
Wenn Sie die Seelsorge in Ihrer Einrichtung stärken möchten, dann finden Sie mit diesem Angebot eine passende Qualifizierung.

Programm

Vorab findet ein Vorgespräch in Ihrer Einrichtung statt.
In dem Gespräch geht es um Ihre Motivation, die Voraussetzungen Ihrer Teilnahme, um die Information
über die Qualifizierung und die Rahmenbedingungen und schließlich um eine gemeinsame Entscheidung
über Ihre Teilnahme am Kurs. Am Gespräch sind Sie als Interessierte/Interessierter an einer Kursteilnahme, die Einrichtungs- oder Verbundleitung und eine Person aus dem Pastoralteam der jeweiligen Pfarrei beteiligt.

 
Montag, 25. September bis Mittwoch, 27. September 2023
Eigener Glaube und eigene Person, theologische Vergewisserung, Gestaltungsfelder der Seelsorge in der
Kita, Seelsorgeverständnis

Montag, 13. November bis Mittwoch, 15. November 2023
Familienlebenslauf und Seelsorge, liturgische und religiöse Elemente, Einstieg in seelsorgliche Gespräche 

Mittwoch, 14. Februar bis Freitag, 16. Februar 2024
Seelsorgliche Einrichtungskultur, Bedarfe und Räume für Seelsorge in der Kita, seelsorgliche Gespräche

Montag, 3. Juni bis Mittwoch, 5. Juni 2024
Rolle in der Kita, mein „Bild von Kirche“, Projektpräsentation, Seelsorgekonzept

Teilnahmevoraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme ist die Bereitschaft des Dienstgebers, den Teilnehmenden sowohl für die Ausbildung und Supervision als auch für die seelsorgliche Tätigkeit, ein ausreichendes Zeitbudget zur Verfügung zu stellen. Der zeitliche Umfang soll mindestens drei Wochenstunden über einen
Zeitraum von mindestens einem Jahr im Anschluss an die Ausbildung betragen. Zudem muss die Zusage einer Begleitung durch ein Mitglied des Pastoralteams der zuständigen Pfarrei vorliegen.

Zielgruppe

Interessierte hauptberufliche pädagogische Mitarbeiter*innen  in katholischen Kindertageseinrichtungen im Bistum Münster.

Dozierende

Petra van Husen, Pädagogische Leiterin der Kolping-Bildungsstätte

Jürgen Flatken, Theologe, Journalist

Zertifikate

Bei regelmäßiger Teilnahme an den Kurseinheiten, Erstellung einer Abschlussleistung (Projektbericht oder -präsentation) und Vorliegen des Supervisionskontraktes wird ein Zertifikat erteilt.

Flyer zum Download

1. Kursabschnitt

25.09.23, 10.30 Uhr – 27.09.23, 15.30 Uhr

Kurs-Nr.

07-2023-09-196

2. Kursabschnitt

13.11.23, 10.30 Uhr – 15.11.23, 15.30 Uhr

Kurs-Nr.

07-2023-11-197

3. Kursabschnitt

14.02.24, 10.30 Uhr – 16.02.24, 15.30 Uhr

Kurs-Nr.

07-2024-02-175

4. Kursabschnitt

03.06.24, 10.30 Uhr – 05.06.24, 15.30 Uhr

Kurs-Nr.

07-2024-06-176

Teilnahmegebühr

Die Kosten der Qualifizierung werden vom Bischöflichen Generalvikariat, Hauptabteilung Seelsorge übernommen.

Teilnahmezahl mind.

12

Anmeldung

  • Andrea Hilgert

    Sekretärin - Familie und Familienwelten, Hörschädigung und Kommunikation, Weiterbildung Musik, Menschen mit Behinderungen

    +49 2541 803-120
    E-Mail


Fachliche Fragen


Weitere Fortbildungen

Anschrift

Kolping-Bildungsstätte
Coesfeld GmbH
Gerlever Weg 1
48653 Coesfeld

Kontakt

T: +49 2541 803-03
F: +49 2541 803-101
E-Mail senden
Kontaktformular

Häufig gesucht

Partnerschaft

Die Kolping-Bildungsstätte Coesfeld gehört zum Kolpingwerk Diözesanverband Münster

Logo Kolpingwerk Diözesanverband Münster