Wenn der Abschied naht

Seminar für Betreuungskräfte, Alltagsbegleitungen sowie Präsenzkräfte

Diese Fortbildung entspricht den Anforderungen zur Fortbildung für Mitarbeiter*innen in der sozialen Betreuung von Pflegebedürftigen und Menschen mit Demenz i.S.d. der Anerkennungs- und Förderungsverordnung – (AnFöVO) in NRW

Ort
Tagungshaus Kolping-Bildungsstätte
Gerlever Weg 1 48653 Coesfeld

Veranstalter
Kolping-Bildungsstätte Coesfeld GmbH

TermineMo, 20.04.2020, 10:00 Uhr - Di, 21.04.2020, 17:00 UhrTermin buchen

Konzeption

„Guten Tag“ und „Auf Wiedersehen“ sind Grußworte, die wir täglich verwenden. In diesem Seminar soll es um das „Auf Wiedersehen“ gehen – also das Abschied nehmen. Immer wieder kommt es vor, dass man von Personen, die man schätzt, vielleicht lange begleitet hat, Abschied nehmen muss. Das fällt oft gar nicht leicht.

In diesem Seminar möchten wir Sie darauf vorbereiten.

Inhalte

  • Verschiedene Anlässe des Abschiednehmens (zu betreuende Person zieht um oder verstirbt, Beenden der Tätigkeit weil ich will oder muss.)
  • Informationen zur Bedeutung und zum Prozess des Abschiednehmens
  • Berücksichtigung der persönlichen Bedeutung oder Beziehung
  • Gestaltung des Abschieds (Zeit, Raum, Ort, Form, Was sage ich wie?)
  • Rituale, die hilfreich sind
  • Was kann ich tun, wenn ich mich nicht persönlich verabschieden kann?
  • Erfahrungsaustausch

Methode

Die Inhalte werden im Wechsel von Kurzvorträgen, Gruppengesprächen und praktischen Übungen bearbeitet.

Dozierende

Renate Pollmann, Paderborn; Krankenschwester mit Zusatzausbildung Intensivmedizin, MBSR-Lehrerin (Stressbewältigung durch Achtsamkeit), Stationsleitungslehrgang, Mentorenausbildung, Psychodrama-Leiterin, Heilpraktikerin für Psychotherapie

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen in Betreuungsangeboten für pflegebedürftige Menschen und Menschen mit Demenz

Termin

20.04.20, 10.00 Uhr – 21.04.20, 17.00 Uhr

Kurs-Nr.

08-2020-04-132

Teilnahmegebühr

140,00 Euro inkl. Verpflegung

185,00 Euro inkl. Unterkunft und Verpflegung


Bitte geben Sie bei Ihrer Buchung an, ob Sie Unterkunft wünschen.

Teilnahmezahl mind.

14

Anmeldung

  • Ulrike Bertels

    Sekretärin - Hörschädigung und Kommunikation, Lebensgestaltung und Persönlichkeitsentwicklung

    +49 2541 803-132
    E-Mail


Fachliche Fragen

  • Petra van Husen

    Pädagogische Leitung - Hörschädigung und Kommunikation, Weiterbildung Musik, Lebensgestaltung und Persönlichkeitsentwicklung, Menschen mit Behinderungen, Geschäftsleitung / Leitung, Pädagogik

    +49 2541 803-114
    E-Mail

Weitere Fortbildungen

Anschrift

Kolping-Bildungsstätte
Coesfeld GmbH
Gerlever Weg 1
48653 Coesfeld

Kontakt

T: +49 2541 803-03
F: +49 2541 803-101
E-Mail senden
Kontaktformular

Häufig gesucht

Partnerschaft

Die Kolping-Bildungsstätte Coesfeld gehört zum Kolpingwerk Diözesanverband Münster

Logo Kolpingwerk Diözesanverband Münster