Die Heilkraft des Schreibens

In diesen zwei Tagesveranstaltungen (TV) geht es darum, eigenes Schreiben als wohltuende Quelle zur bewussten Lebensgestaltung wahrzunehmen.

Ort
Tagungshaus Kolping-Bildungsstätte
Gerlever Weg 1 48653 Coesfeld

Veranstalter
Kolping-Bildungsstätte Coesfeld GmbH

Termine
Sa, 01.06.2019, 10:00 Uhr - 17:00 UhrTermin buchenSa, 28.09.2019, 10:00 Uhr - 17:00 UhrTermin buchen

Konzeption

In diesen zwei Tagesveranstaltungen (TV) geht es darum, eigenes Schreiben als wohltuende Quelle zur bewussten Lebensgestaltung wahrzunehmen.

1. TV

  • "Ich kann mich gebären. Ich kann mich verlieren"
    Von der Möglichkeit, sich durch kreatives Schreiben neu zu sortieren.

2. TV

  • „Raffe dich, ja, raffe dich auf!“
    Von der Möglichkeit, durch kreatives Schreiben neuen Lebensschwung zu erhalten.

Eigenes Schreiben kann dazu verhelfen:

  • Lebensprozesse zu ordnen,
  • innere Stärken zu entdecken,
  • eigenes Heilwissen zu aktivieren,
  • entlastend Distanz zu Gedanken und Gefühlen zu schaffen,
  • den Horizont zu erweitern,
  • den persönlichen Glauben zu vertiefen
  • und nicht zuletzt durch eigene kreative Kraft mehr Lebensfreude zu erhalten.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Methode

Kreatives Schreiben unter fachlicher Anleitung in der Gruppe

Dozentinnen / Dozenten

Petra Fietzek, Coesfeld; Schriftstellerin, Ausbildung in Poesie- und Bibliotherapie (Fritz Perls Institut)

Termin 1. TV

01.06.19, 10.00 Uhr – 17.00 Uhr

Kurs-Nr.

03-2019-06-109

Termin 2. TV

28.09.19, 10.00 Uhr – 17.00 Uhr

Kurs-Nr.

03-2019-09-110

Teilnahmegebühr

58,00 Euro pro Tagesveranstaltung inkl. Verpflegung

Mindestteilnehmeranzahl

20

Übernachtung mit Frühstück ist gegen Aufpreis möglich.
Einzelanmeldungen sind ebenso möglich wie eine Anmeldung für die gesamte Veranstaltungsreihe.

Anmeldung

  • Ulrike Bertels

    Sekretärin - Lebensgestaltung und Persönlichkeitsentwicklung, Sterbe- und Trauerbegleitung

    +49 2541 803-132
    E-Mail

Anmeldung

  • Andrea Hilgert

    Sekretärin - Familie und Familienwelten, Hörschädigung und Kommunikation, Weiterbildung Musik, Lebensgestaltung und Persönlichkeitsentwicklung

    +49 2541 803-120
    E-Mail


Fachliche Fragen

  • Petra van Husen

    Pädagogische Leitung - Hörschädigung und Kommunikation, Lebensgestaltung und Persönlichkeitsentwicklung, Menschen mit Behinderungen

    +49 2541 803-114
    E-Mail

Weitere Fortbildungen

Anschrift

Kolping-Bildungsstätte
Coesfeld GmbH
Gerlever Weg 1
48653 Coesfeld

Kontakt

T: +49 2541 803-03
F: +49 2541 803-101
E-Mail senden
Kontaktformular

Häufig gesucht

Partnerschaft

Die Kolping-Bildungsstätte Coesfeld gehört zum Kolpingwerk Diözesanverband Münster

Logo Kolpingwerk Diözesanverband Münster