Wie redest du mit mir!? - Kommunikation in der Paarbeziehung

EPL - Ein partnerschaftliches Lernprogramm
In Zusammenarbeit mit dem Bischöflichen Generalvikariat , Münster

Ort
Tagungshaus Kolping-Bildungsstätte
Gerlever Weg 1 48653 Coesfeld

Veranstalter
Kolping-Bildungsstätte Coesfeld GmbH

TermineFr, 04.09.2020, 18:00 Uhr - So, 06.09.2020, 15:00 UhrTermin buchenWegen der aktuellen Lage wurde der Termin vom 15.05. - 17.05.20 auf den 04.09. - 06.09.20 verschoben.

Konzeption

Glückliche Paare haben ein Geheimnis: sie können „gut“ miteinander reden. Das klingt einfach. Doch bei heiklen Themen oder unter Stress kochen die Emotionen schnell über; ein Wort gibt das andere, und schon hängt der Haussegen schief! Missverständnisse und Vorwürfe belasten die Beziehung. Wie es besser geht, können Paare bei dem Gesprächstraining EPL (Ein Partnerschaftliches Lernprogramm) lernen. Gut miteinander sprechen ist erlernbar. Genau hier setzt das EPL-Gesprächstraining an. Es hilft Ihnen:
• sich so auszudrücken, dass das Gemeinte richtig ankommt,
• so zuzuhören, dass besser verstanden wird, was gemeint ist,
• Meinungsverschiedenheiten und Probleme fair und gleichwertig auszutragen.

Es wendet sich an Paare, die ihre Kommunikationsfähigkeiten trainieren wollen und so zu einem bessern und tieferen Verständnis füreinander kommen und die Beziehung dauerhaft bereichern wollen. Es handelt sich hierbei aber nicht um eine Therapie oder Beratung.

Methode:

Im Seminar werden zuerst grundlegende Kommunikationsfähigkeiten vermittelt. Danach üben die Paare diese Fähigkeiten und besprechen ihre Themen jeweils in einem eigenen Raum. Trainerinnen und Trainer coachen das Gespräch, indem sie auf die Einhaltung der Gesprächsregeln achten, ohne sich inhaltlich einzumischen.
Das Gesprächstraining umfasst 6 Einheiten, in denen die Gesprächsregeln über folgende Themen eingeübt werden:
• Gefühle offen aussprechen,
• Erwartungen an die Beziehung formulieren,
• Probleme und Meinungsverschiedenheiten lösen,
• über Intimität und Sexualität austauschen,
• über Wertvorstellungen und Glauben reden.

Kinderbetreuung:
Wir möchten, dass Ihre Kinder gut betreut sind. Daher bieten wir für Kinder ab dem 3. Lebensjahr die Betreuung in einer Gruppe durch eine Erzieherin an. Kinder ab 2 Jahren, werden in der Gruppe betreut, sofern sie bereits Erfahrungen mit Fremdbetreuung haben und sich problemlos von den Eltern lösen.
Für jüngere Kinder besteht die Möglichkeit mit einer eigenen Betreuungsperson anzureisen, die in der Kolping-Bildungsstätte (gegen Zahlung eines Eigenanteils) untergebracht werden kann.

Leitung

Maria Meiring-Kühnel, Fachbereichsleiterin, Dipl.-Sozialpädagogin, Dozierende für Präventions-Schulungen im Bistum Münster, Dozierende für den Elternkurs „Kess-erziehen“, EPL-Trainerin

Dozierende

 EPL-Trainer*innen

Zielgruppe

Paare, die ihre Beziehung vertiefen wollen

Termin:

04.09.20, 18.00 Uhr – 06.09.20, 15.00 Uhr

Kurs-Nr.

07-2020-09-081

Teilnahmegebühr

120,00 Euro für Erwachsene

46,00 Euro für Kinder inkl. Unterkunft und Verpflegung

Teilnahmezahl mind.

10

Anmeldung

  • Andrea Hilgert

    Sekretärin - Familie und Familienwelten, Weiterbildung Musik

    +49 2541 803-120
    E-Mail


Fachliche Fragen

Anschrift

Kolping-Bildungsstätte
Coesfeld GmbH
Gerlever Weg 1
48653 Coesfeld

Kontakt

T: +49 2541 803-03
F: +49 2541 803-101
E-Mail senden
Kontaktformular

Häufig gesucht

Partnerschaft

Die Kolping-Bildungsstätte Coesfeld gehört zum Kolpingwerk Diözesanverband Münster

Logo Kolpingwerk Diözesanverband Münster