Print Friendly and PDF

Seelsorgliche Begleitung von Menschen mit Demenz in Situationen von Abschied, Sterben und Trauer

Diese Fortbildung kann für Seelsorglich Begleitende als Mitarbeiter*innen in der sozialen Betreuung von Pflegebedürftigen und Menschen mit Demenz i.S.d. der Anerkennungs- und Förderungsverordnung – (AnFöVO) in NRW angerechnet werden

Ort
Tagungshaus Kolping-Bildungsstätte
Gerlever Weg 1 48653 Coesfeld

Veranstalter
Kolping-Bildungsstätte Coesfeld in Kooperation mit dem Bischöflichen Generalvikariat Münster, Fachstelle Lebensbegleitende Seelsorge

TermineMo, 26.08.2024, 09:00 Uhr - 17:00 UhrTermin buchen

Konzeption

Menschen mit Demenz und ihre An- und Zugehörigen sind in ihrem Leben von vielfältigen Abschieden und Verlusten betroffen. Demenz unter dem Blick der Trauer zu betrachten, kann ein hilfreicher Zugang für Seelsorglich Begleitende sein. Viele Emotionen und Verhaltensweisen werden verständlicher und ermöglichen einen Zugang, eine Begegnung auf Augenhöhe und mit Würde.

Kostenübernahme

  • Für  seelsorgliche Begleiter*innen im Bistum Münster können die Kosten im  Rahmen des Fortbildungsbudget übernommen werden. 

Dozierende

Dr. Carmen Birkholz, Inhaberin des Instituts für Lebensbegleitung als freiberufliche Theologin seit 2004
Ordinierte evangelische Pastorin, Ausbildung in Klinischer Seelsorge, Lehrbeauftragte, Supervisorin und Coach DGSv*, Mediatorin, Trauerbegleiterin und Qualifizierende (BVT), Dozentin in der Aus- und Weiterbildung von Ärzt*innen, Mitarbeiter*innen der Alten- und Krankenpflege, haupt- und ehrenamtlich Tätige in hospizlich-palliativer Versorgung sowie in Spiritual Care Kursen
Buchautorin u.a.: Trauer und Demenz, Trauerbegleitung als verstehender Zugang und heilsame Zuwendung

Zielgruppe

Ehren- und hauptamtlich Tätige in der  Begleitung von Menschen mit einer Demenzerkrankung,  u.a .Seelsorgliche Begleitungen, Betreuungsassistent*innen, Alltagsbegleitungen

Termin

26.08.24, 09.00 Uhr –  17.00 Uhr

Teilnahmegebühr

115,00 Euro

Teilnahmezahl mind.

20

Anmeldung

  • Yvonne Gattnar

    Sekretärin - Lebensgestaltung und Persönlichkeitsentwicklung, Sterbe- und Trauerbegleitung, Fachkräfte der Behindertenhilfe

    +49 2541 803-132
    E-Mail


Fachliche Fragen

Weitere Fortbildungen

Anschrift

Kolping-Bildungsstätte
Coesfeld GmbH
Gerlever Weg 1
48653 Coesfeld

Kontakt

T: +49 2541 803-03
F: +49 2541 803-101
E-Mail senden
Kontaktformular

Häufig gesucht

Partnerschaft

Die Kolping-Bildungsstätte Coesfeld gehört zum Kolpingwerk Diözesanverband Münster

Logo Kolpingwerk Diözesanverband Münster