Straffälliges Verhalten bei Menschen mit Behinderung

Umgang mit Dissozialität und Delinquenz von Menschen mit geistiger Behinderung.

Ort
Tagungshaus Kolping-Bildungsstätte
Gerlever Weg 1 48653 Coesfeld

Veranstalter
Kolping-Bildungsstätte Coesfeld GmbH

TermineMo, 02.11.2020, 10:00 Uhr - Di, 03.11.2020, 17:00 UhrTermin buchen

Registrierung beruflich Pflegender



Für diese Fortbildung erhalten Sie 14 Pflegepunkte.

 

Konzeption

Wenn Menschen mit Behinderung straffälliges Verhalten zeigen, sind Mitarbeitende oft hin und hergerissen. Was ist die richtige Herangehensweise?
Mit dieser Fortbildung wollen wir Sicherheit im Umgang mit und in der Bewertung von einschlägigen Situationen, in denen Menschen mit Behinderung straffälliges Verhalten zeigen, vermitteln. Die Entwicklung von Möglichkeiten der Prävention durch interne und externe Rahmenkonzepte ist dabei ebenso bedeutsam wie die Überprüfung der eigenen Toleranzgrenzen hinsichtlich straffälligen Verhaltens behinderter Menschen.

Die Inhalte dieser Fortbildung sind:

  • Sensibilisierung für Gewalt und Strafhandlungen von Menschen mit geistiger Behinderung: untereinander, gegen Mitarbeiter*innen, gegen Dritte, gegen Gegenstände
  • Die Rechte (Selbstbestimmung, Schutz, Fürsorge) behinderter Menschen in Einrichtungen
  • Überprüfung der pädagogischen Konzepte der Teilnehmer*innen
  • Grundhaltung der Teilnehmer*innen zu Straftaten, die Menschen mit Behinderung im eigenen Arbeitsbereich begehen

Methode

Theorieinputs, Kleingruppenarbeit, Fallarbeit an mitgebrachten und eigenen Fällen aus der Praxis der Teilnehmer*innen

Dozierende

Marianne Martin, Hundsangen; Diplom-Sozialarbeiterin, Supervisorin (ausgebildet nach den Standards der DGSv), Konsulentin (Fachberaterin für den Umgang mit Menschen mit Behinderung und herausforderndem Verhalten in Hessen)

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen in Einrichtungen der Behindertenhilfe

Termin

02.11.20, 10.00 Uhr – 03.11.20, 17.00 Uhr

Kurs-Nr.

08-2020-11-035

Teilnahmegebühr

280,00 Euro inkl. Unterkunft und Verpflegung

Teilnahmezahl mind.

12

Pflegepunkte

14

Anmeldung

  • Ulrike Trimborn

    Sekretärin - Menschen mit Behinderungen

    0 25 41 8 03 - 109
    E-Mail


Fachliche Fragen

  • Petra van Husen

    Pädagogische Leitung - Hörschädigung und Kommunikation, Weiterbildung Musik, Lebensgestaltung und Persönlichkeitsentwicklung, Menschen mit Behinderungen, Geschäftsleitung / Leitung, Pädagogik

    +49 2541 803-114
    E-Mail

Anschrift

Kolping-Bildungsstätte
Coesfeld GmbH
Gerlever Weg 1
48653 Coesfeld

Kontakt

T: +49 2541 803-03
F: +49 2541 803-101
E-Mail senden
Kontaktformular

Häufig gesucht

Partnerschaft

Die Kolping-Bildungsstätte Coesfeld gehört zum Kolpingwerk Diözesanverband Münster

Logo Kolpingwerk Diözesanverband Münster