Spielend lernen – lernend spielen

Fortbildung für Kinderpflegerinnen und Kinderpfleger in der Ausbildung

Ort
Tagungshaus Kolping-Bildungsstätte
Gerlever Weg 1 48653 Coesfeld

Veranstalter
Kolping-Bildungsstätte Coesfeld GmbH

Termine
Mo, 25.03.2019, 10:00 Uhr - Mi, 27.03.2019, 14:00 UhrTermin buchen

Konzeption:

Das Spiel hat im Leben eines jeden Kindes weder mit zufälliger Freizeitgestaltung noch mit einer rein lustbetonten Tätigkeit zu tun. Spielen ist die „Arbeit“ des Kindes. Im Spiel lernt das Kind die Welt um sich herum, sich selbst, Geschehnisse und Situationen, Beobachtungen und Erlebnisse zu begreifen.

Das Spiel ist von entscheidender Bedeutung für die Persönlichkeitsentwicklung des Kindes und den Erwerb von notwendigen sozialen, kognitiven, motorischen und emotionalen Fähigkeiten.

Neben dem Elternhaus sind die Kindertageseinrichtung, die Kindertagespflege, Offener Ganztag und weitere Einrichtungen der außerfamiliären Kinderbetreuung die Orte, an dem das begonnene Fundament gefestigt und ausgebaut werden kann. In der Vielfalt des Spieles und mit der Unterstützung der Erzieherinnen und Erzieher lernen die Kinder für das Leben.

Wir entdecken gemeinsam, welche Spiele und Aktionen Spaß machen. So werden wir Fantasie, Humor und Spiellust erleben. Mit der entdeckten Freude können Erzieherinnen und Erzieher dann das Spiel der Kinder in ihrem Arbeitsleben fördern.

Methoden:

Im Vordergrund unserer Fortbildung steht die Praxis. Es wird viel gespielt. Die Spiele sollen erfahrbar gemacht werden, um im Umgang, der Auswahl, dem Einsatz und der Anleitung von Spielen sicherer zu werden.

Dozentinnen / Dozenten:

Maria Meiring-Kühnel, Fachbereichsleiterin, Dipl.-Sozialpädagogin, Dozentin für Präventions-
Schulungen im Bistum Münster, Dozentin für den Elternkurs „Kess-erziehen“
Annabel Gremm, Gescher; Erzieherin, Sozialarbeiterin B. A.

Adressat/-innen

Erzieher/-innen in der Ausbildung

Termin

25.03.19, 10.00 Uhr – 27.03.19, 14.00 Uhr

Kurs-Nr.

07-2019-03-070

Teilnahmegebühr

108,00 Euro inkl. Unterkunft und Verpflegung

Mindestteilnehmeranzahl

23

Anmeldung

  • Andrea Hilgert

    Sekretärin - Familie und Familienwelten, Hörschädigung und Kommunikation, Weiterbildung Musik

    +49 2541 803-120
    E-Mail


Fachliche Fragen

Weitere Fortbildungen

Anschrift

Kolping-Bildungsstätte
Coesfeld GmbH
Gerlever Weg 1
48653 Coesfeld

Kontakt

T: +49 2541 803-03
F: +49 2541 803-101
E-Mail senden
Kontaktformular

Häufig gesucht

Partnerschaft

Die Kolping-Bildungsstätte Coesfeld gehört zum:

Kolping Logo