Spieglein, Spieglein an der Wand

Kurs für Menschen, die selbstbewusst Perspektiven für das eigene Älterwerden entwickeln möchten.

Ort
Tagungshaus Kolping-Bildungsstätte
Gerlever Weg 1 48653 Coesfeld

Veranstalter
Kolping-Bildungsstätte Coesfeld GmbH

TermineSa, 18.01.2020, 10:00 Uhr - So, 19.01.2020, 14:00 UhrTermin buchen

Konzeption

Mein Auftreten und die Art und Weise des Umganges mit anderen Menschen ist stets ein Spiegel meines eigenen Selbstbildes. Ein positives Selbstbild mit Selbstwertgefühl, Selbstsicherheit und Selbstrespekt ist die wesentliche Basis für ein gesundes Lebensgefühl. Erst auf dieser Grundlage ist es möglich, den eigenen Bedürfnissen nach Wachstum und Ent-faltung Raum zu geben und gleichwertige Beziehungen zu leben.

Mit dem Älterwerden kann die Selbstsicherheit aus dem Gleichgewicht geraten. Das eigene Aussehen verändert sich. Die Phasen der Erholung werden länger. Beziehungen verändern sich. Die Frage, was möchte ich noch tun in meinem Leben stellt sich.

Dadurch können Gefühle von Unsicherheit, Selbstzweifel und Minderwert entstehen. Wie ist das Bild meines Selbst eigentlich entstanden? Bin ich mir dieses Bildes wirklich bewusst und kann ich es (bei Bedarf) ändern? Welche Ressourcen habe ich?

Die Basis für Veränderung und positives Älterwerden gelingt durch Rückblick, Vergewisserung der persönlichen Möglichkeiten und des Blicks nach vorn.

In einer Gruppe von Menschen, sich öffnen können, an persönlichen Fragen Anteil nehmen und Verständnis, Respekt und Verbundenheit erfahren, kann sehr erfolgreich sein und bereichern. Dieses Seminar bietet den Rahmen zu Begegnung mit sich und anderen.

Methoden

Theorie, Bewegung, Entspannung, Kleingruppenarbeit, Gespräch

Dozierende

Silvia Theßeling, Billerbeck, Dipl.-Sozialarbeiterin, Kommunikationstrainerin

Zielgruppe

Menschen, die selbstbewusst Perspektiven für das eigene Älterwerden entwickeln möchten

Termin

18.01.20, 10.00 Uhr – 19.01.20, 14.00 Uhr

Kurs-Nr.

08-2020-01-095

Teilnahmegebühr

260,00 Euro inkl. Unterkunft und Verpflegung

Teilnahmezahl mind.

12

Anmeldung

  • Ulrike Bertels

    Sekretärin - Lebensgestaltung und Persönlichkeitsentwicklung, Sterbe- und Trauerbegleitung, Geschäftsleitung / Leitung, Pädagogik

    +49 2541 803-132
    E-Mail


Fachliche Fragen

  • Petra van Husen

    Pädagogische Leitung - Hörschädigung und Kommunikation, Weiterbildung Musik, Lebensgestaltung und Persönlichkeitsentwicklung, Menschen mit Behinderungen, Geschäftsleitung / Leitung, Pädagogik

    +49 2541 803-114
    E-Mail

Weitere Fortbildungen

Anschrift

Kolping-Bildungsstätte
Coesfeld GmbH
Gerlever Weg 1
48653 Coesfeld

Kontakt

T: +49 2541 803-03
F: +49 2541 803-101
E-Mail senden
Kontaktformular

Häufig gesucht

Partnerschaft

Die Kolping-Bildungsstätte Coesfeld gehört zum Kolpingwerk Diözesanverband Münster

Logo Kolpingwerk Diözesanverband Münster