Seniorentanz und Bewegungsübungen bei Demenz

Basiskurs zur Einführung in den Seniorentanz

Diese Fortbildung entspricht den Anforderungen zur Fortbildung für Mitarbeiter/-innen in der sozialen Betreuung von Pflegebedürftigen und Menschen mit Demenz nach § 43b SGB XI.

Ort
Tagungshaus Kolping-Bildungsstätte
Gerlever Weg 1 48653 Coesfeld

Veranstalter
Kolping-Bildungsstätte Coesfeld GmbH

Termine
Di, 12.03.2019, 09:00 Uhr - 17:00 UhrTermin buchen

Konzeption

Musik gilt in der Arbeit mit demenziell veränderten Menschen als eine wesentliche Möglichkeit zur Aktivierung und zur Steigerung des Wohlbefindens. Menschen mit einer Demenzerkrankung scheinen in ihrer eigenen Welt zu leben, zu der es schwer ist, Zugang zu bekommen. Wenn Musikstücke, Lieder oder Schlager aus der Jugendzeit gespielt werden, können auch bei fortgeschrittener Demenz Erinnerungen an die Kinder- und Jugendzeit wachgerufen werden. Dies kann dazu beitragen, dass die Menschen eine angenehme Zeit erleben.

In dieser Veranstaltung werden Tänze und gezielte Bewegungsübungen im Sitzen für unterschiedliche
Gruppensituationen und Anlässe vorgestellt:

  • Tänze im Sitzen
  • theoretische Hintergründe zur Wirkung, Einsetzbarkeit und Anleitung der jeweiligen Tänze und Bewegungsübungen.


Methode

Die vorgestellten Tänze werden nach dem im Seniorentanz üblichen Verfahren eingeübt.
Damit die Tänze schnell in der eigenen Praxis zu nutzen sind, werden folgende Fragen
bearbeitet:

  • Welche Möglichkeiten bietet der jeweilige Tanz bezüglich der Schulung der Bewegungsmöglichkeiten?
  • Was muss ich als Tanzleiter/-in beachten (Lehrverhalten), damit Demenzerkrankte mittun können?
  • Wie lassen sich Tänze selbständig vereinfachen?

Dozentinnen / Dozenten

Sibylle Böhm, Nottuln; Übungsleiterin für geselliges Tanzen und Seniorengymnastik, Gedächtnistrainerin

Adressat/-innen

Ehrenamtliche und Hauptberufliche in der Alten- und
Behindertenhilfe

Termin Modul II

12.03.19, 09.00 Uhr – 17.00 Uhr

Kurs-Nr.

08-2019-03-077

Teilnahmegebühr

80,00 Euro inkl. Verpflegung

Mindestteilnehmeranzahl

14

Anmeldung

  • Ulrike Trimborn

    Sekretärin - Menschen mit Behinderungen

    0 25 41 8 03 - 109
    E-Mail


Fachliche Fragen

  • Petra van Husen

    Pädagogische Leitung - Hörschädigung und Kommunikation, Lebensgestaltung und Persönlichkeitsentwicklung, Menschen mit Behinderungen

    +49 2541 803-114
    E-Mail

Weitere Fortbildungen

Anschrift

Kolping-Bildungsstätte
Coesfeld GmbH
Gerlever Weg 1
48653 Coesfeld

Kontakt

T: +49 2541 803-03
F: +49 2541 803-101
E-Mail senden
Kontaktformular

Häufig gesucht

Partnerschaft

Die Kolping-Bildungsstätte Coesfeld gehört zum:

Kolping Logo