Fit für das Fachgespräch - im Dialog mit dem Medizinischen Dienst

Das Pflegefachgespräch aktiv (mit-)gestalten

Ort
Tagungshaus Kolping-Bildungsstätte
Gerlever Weg 1 48653 Coesfeld

Veranstalter
Kolping-Bildungsstätte Coesfeld GmbH

TermineMi, 17.02.2021, 10:00 Uhr - 17:00 UhrTermin buchenDo, 18.03.2021, 10:00 Uhr - 17:00 UhrTermin buchen

Konzeption

Mit der neuen MDK-Prüfung 2020 wird es für die Pflegeeinrichtungen einige wichtige Änderungen geben. Einer der wichtigsten Punkte bei diesen Änderungen ist sicherlich, dass das Prüfteam zukünftig zwischen verschiedenen Informationsquellen für die Bewertung der Qualität und Plausibilität wählen kann.

In diesem Kontext gewinnt das Fachgespräch mit dem Prüfteam an Gewicht und Bedeutung.
In diesem Gespräch haben Pflegefachkräfte die Möglichkeit, fachlich individuelle Pflegesituationen zu beschreiben, pflegefachliche Entscheidungen darzulegen und Auffälligkeiten zu klären.

Besonders wenn eine wertschätzende Gesprächsführung, fachlich-kompetente Argumentation und selbstbewusste Haltung der Fachkraft eingenommen werden kann, ergeben sich die Vorteile dieses Gespräches für die Einrichtung.

Ziele

  • Die Teilnehmenden kennen auf Grundlage der QPR die inhaltlichen Anforderungen an das Fachgespräch.
  • Die Teilnehmenden sind in der Lage, sich auf das Fachgespräch vorzubereiten und können ihren Kommunikationspartner einschätzen.
  • Die Teilnehmenden sind in der Lage, fachlich zu argumentieren und Situationen zu fachlich zu beschreiben / zu argumentieren.
  • Die Teilnehmenden kennen situationsbezogene Kommunikationsstrategien und können diese gezielt einsetzen.

Inhalte

  • Aufbau der neuen QPR
  • Das neue Prüfverfahren
  • Vorbereitung und Grundlagen für das Fachgespräch
  • Die Prüfphilosophie der neuen QPR
  • Kommunikationspartner richtig einschätzen
  • Kommunikationsstrategien
  • Fallbeispiele und praktische Übungen

Dozierende

Magnus Beck, Porta-Westfalica; Fachauditor für das Gesundheits- und Sozialwesen (KA), Pflegedienstleiter

Zielgruppe

Pflegefachkräfte, Wohnbereichsleitungen, Pflegedienstleitungen

Termin

17.02.2021, 10.00 Uhr - 17.00 Uhr

Kurs-Nr.

08-2021-02-140

Termin

18.03.2021, 10.00 Uhr - 17.00 Uhr

Kurs-Nr.

08-2021-03-141

Teilnahmegebühr

110,00 Euro, inkl. Verpflegung und Kursmaterial

Teilnahmezahl mind.

12

Anmeldung

  • Ulrike Bertels

    Sekretärin - Hörschädigung und Kommunikation

    +49 2541 803-132
    E-Mail


Fachliche Fragen

  • Petra van Husen

    Pädagogische Leitung - Hörschädigung und Kommunikation, Weiterbildung Musik, Lebensgestaltung und Persönlichkeitsentwicklung, Menschen mit Behinderungen, Geschäftsleitung / Leitung, Pädagogik

    +49 2541 803-114
    E-Mail

Weitere Fortbildungen

Anschrift

Kolping-Bildungsstätte
Coesfeld GmbH
Gerlever Weg 1
48653 Coesfeld

Kontakt

T: +49 2541 803-03
F: +49 2541 803-101
E-Mail senden
Kontaktformular

Häufig gesucht

Partnerschaft

Die Kolping-Bildungsstätte Coesfeld gehört zum Kolpingwerk Diözesanverband Münster

Logo Kolpingwerk Diözesanverband Münster