Eltern-Kind-Wochenende

Stärken machen stark - Kinder stärken

Ort
Tagungshaus Kolping-Bildungsstätte
Gerlever Weg 1 48653 Coesfeld

Veranstalter
Kolping-Bildungsstätte Coesfeld GmbH

Termine
Fr, 08.03.2019, 18:00 Uhr - So, 10.03.2019, 15:00 UhrTermin buchen

Konzeption

Kommt Ihnen das bekannt vor? Wieder kommt der Sohn nach Hause, wirft Jacke und Tornister
in die Ecke und Sie ermahnen zum hundertsten Male, dass es eine Garderobe gibt. Oder:
„Nein, ich bin überhaupt noch nicht müde!“ Dabei gab es schon die 3. Gute-Nacht-Geschichte.

Konflikte mit den Kindern und Konflikte und Streitereien unter (Geschwister-)Kindern
sind anstrengend, kraft- und zeitraubend. Sie sind verbunden mit Ärger, Stress, Wut, Angst
und Enttäuschung. Wie gerne hätten wir es in der Familie aber friedlich und harmonisch,
ist der Alltag an sich doch schon anstrengend genug. Doch Streit und Auseinandersetzungen
sind notwendig, will jeder in der Familie in seinen Interessen und Bedürfnissen gesehen
werden. Auch ist das Erlernen der Konfliktfähigkeit eine lebenswichtige Kompetenz. Und
wo sollen diese Fähigkeiten besser gelernt werden als im geschützten Raum der Familie?

In diesem Seminar wollen wir auf den Grundlagen des Elternkurses „Kess-erziehen“ zunächst
den Blick auf die Grundbedürfnisse der Kinder richten. Diese zu sehen, das Kind
daraufhin in seinem Verhalten, auch dem störendem, besser zu verstehen lernen, um dann
Handlungsalternativen in Konfliktsituationen zu entwickeln, bilden die Schwerpunkte dieses
Seminars. Wir laden ein auf die eigenen Stärken und die des Kindes zu schauen und
damit zu einem respektvollen Umgang miteinander zu kommen, so dass Erziehung und
Familienleben (wieder) Spaß macht.

Während der Einheiten der Erwachsenen werden die Kinder betreut. Gemeinsame Einheiten
mit Eltern und Kindern sind Bestandteil des Wochenendes.

Methode:

Kurzvorträge, praktische Übungen, Kleingruppen- und Partnerarbeit

Leitung

Maria Meiring-Kühnel, Fachbereichsleiterin, Dipl.-Sozialpädagogin, Dozentin für Präventions-Schulungen im Bistum Münster, Dozentin für den Elternkurs „Kess-erziehen“

Dozentinnen / Dozenten

Maria Meiring-Kühnel, Fachbereichsleiterin, Dipl.-Sozialpädagogin, Dozentin für Präventions-Schulungen im Bistum Münster, Dozentin für den Elternkurs „Kess-erziehen“, EPL-Trainerin

Adressat/-innen

Eltern mit ihren Kindern

Termin:

08.03.19, 18.00 Uhr – 10.03.19, 15.00 Uhr

Kurs-Nr.

07-2019-03-054

Teilnahmegebühr

100,00 Euro für Erwachsene

49,00 Euro für Kinder

inkl. Unterkunft und Verpflegung

Mindestteilnehmeranzahl

12 Erwachsene/12 Kinder

Anmeldung

  • Andrea Hilgert

    Sekretärin - Familie und Familienwelten, Hörschädigung und Kommunikation, Weiterbildung Musik

    +49 2541 803-120
    E-Mail


Fachliche Fragen

Weitere Fortbildungen

Anschrift

Kolping-Bildungsstätte
Coesfeld GmbH
Gerlever Weg 1
48653 Coesfeld

Kontakt

T: +49 2541 803-03
F: +49 2541 803-101
E-Mail senden
Kontaktformular

Häufig gesucht

Partnerschaft

Die Kolping-Bildungsstätte Coesfeld gehört zum:

Kolping Logo