Das neue Begutachtungsassessment (NBA) – Der Weg zum richtigen Pflegegrad (Informations- und Praxisseminar)

Persönliche Beeinträchtigungen der Selbständigkeit

Ort
Tagungshaus Kolping-Bildungsstätte
Gerlever Weg 1 48653 Coesfeld

Veranstalter
Kolping-Bildungsstätte Coesfeld GmbH

Termine
Di, 19.03.2019, 09:00 Uhr - 17:00 UhrTermin buchen

Konzeption

Im zurückliegenden Jahr konnten Erfahrungen mit dem Neuen Begutachtungsassessment
(NBA) gesammelt werden. Das Pflegestärkungsgesetz II hat neben der neuen Pflegebedürftigkeitsdefinition
(Pflegebedürftigkeitsbegriff) auch die Einführung der fünf Pflegegrade mit sich gebracht. Grundlage für die Einstufung in Pflegegrade und die Gleichbehandlung aller Pflegebedürftigen Menschen ist das neue Begutachtungsassessment (NBA). Dieses ist modular aufgebaut und beinhaltet nun auch die sozialen und kommunikativen Bereiche. Im neuen Begutachtungsverfahren wird mittels dieses Assessments der Grad der
Selbständigkeit in den hilfe- und pflegerelevanten Lebensbereichen gemessen.

Dieses Seminar stellt das neue Begutachtungsassessment und erste Erfahrungen damit vor. Thematisiert werden die Neuerungen zur Vorbereitung und Durchführung der Begutachtung im Vergleich zu alten Verfahren. Ebenso werden die Einbindung des NBA in den Betreuungs- und Pflegeprozess sowie eine entsprechende Dokumentation Schwerpunkte sein.

Methode

Referat, Fallbeispiele, praktische Arbeit, Diskussion im Plenum

Dozentinnen / Dozenten

Magnus Beck, Porta-Westfalica; Qualitätsmanager und Fachauditor für das Gesundheits- und Sozialwesen (KA), TQM-Beauftragter gem. der DIN ISO 9001, Fachkraft für Qualitätsentwicklung (DICV), Pflegedienstleiter, agp-Fachreferent für Aufbau- und Ablauforganisation, Pflegediagnostik, Pflegedokumentation und Pflegeplanung

Adressat/-innen

Mitabeiter/-innen in der Behindertenhilfe

Termin

19.03.19, 09.00 Uhr – 17.00 Uhr

Kurs-Nr.

08-2019-03-095

Teilnahmegebühr

105,00 Euro inkl. Unterkunft und Verpflegung und Kursmaterial

Mindestteilnehmeranzahl

12

Anmeldung

  • Ulrike Trimborn

    Sekretärin - Menschen mit Behinderungen

    0 25 41 8 03 - 109
    E-Mail


Fachliche Fragen

  • Petra van Husen

    Pädagogische Leitung - Hörschädigung und Kommunikation, Lebensgestaltung und Persönlichkeitsentwicklung, Menschen mit Behinderungen

    +49 2541 803-114
    E-Mail

Weitere Fortbildungen

Anschrift

Kolping-Bildungsstätte
Coesfeld GmbH
Gerlever Weg 1
48653 Coesfeld

Kontakt

T: +49 2541 803-03
F: +49 2541 803-101
E-Mail senden
Kontaktformular

Häufig gesucht

Partnerschaft

Die Kolping-Bildungsstätte Coesfeld gehört zum:

Kolping Logo