Print Friendly and PDF

Burnout – Prävention

Chancen gegen ein Burnout

Ort
Tagungshaus Kolping-Bildungsstätte
Gerlever Weg 1 48653 Coesfeld

Veranstalter
Kolping-Bildungsstätte Coesfeld GmbH

TermineDi, 06.12.2022, 10:00 Uhr - Mi, 07.12.2022, 15:00 UhrTermin buchen

Konzeption

Vielleicht sind Sie interessiert an dem Thema, weil Sie vorbeugen möchten, sich eine Meinung zum Thema bilden wollen oder Sie stecken beruflich und/oder privat in einer Krise.

Burnout ist ein Zustand, den wir alle erleiden „könnten“. Ursachen dafür sind die vielfältigen Anforderungen in unserem Leben, denen wir für uns nicht immer zufriedenstellend begegnen können. Vor allem sind es oft die Ansprüche an uns selbst, die zu einem Burnout führen können. 

In diesem Kurs geht es um die vielfältigen Symptome von Burnout, die Möglichkeiten, sie zu erkennen und mit ihnen umzugehen.

Themen, denen wir im Kurs widmen sind u.a.:

  • Was ist Burnout?
  • Woran erkennt man Burnout?
  • Wer ist gefährdet?
  • Burnout und Stress – Burnout ist mehr als Alltagsstress
  • Auslöser von Burnout/ innere Antreiber
  • Wie man die inneren Antreiber erkennt und ihnen etwas entgegensetzen kann

Methoden

Anhand von Beispielen aus dem realen Leben, fragen wir danach, ob und in wieweit wir selber von Burnout betroffen sind und was wir prophylaktisch tun können, um erst gar nicht in die Burnout- Falle zu treten.

In diesem Kurs wenden wir Tests und Übungen an, mit denen wir uns selbst auf die Spur kommen und die uns helfen, geeignete Wege zu finden, um uns nicht in einer Burnout Schleife zu verlieren. Wir erschließen uns neue eigene Bewältigungsstrategien und erweitern somit unsere Fähigkeiten, uns vor Burnout zu schützen.

Dozierende

Silvia Wesseln, Psychoonkologin (DKG), HP für Psychotherapie (Heilpr.G), Stressmanagement, Trainerin (n. G.Kaluzza), Heilpädagogin (staatl. anerk.), Krankenschwester (Palliativ Care)

Zielgruppe

Haupt-, neben- und auch ehrenamtliche Mitarbeiter: innen in der Hospizarbeit, in der Palliativen Arbeit und ebenso in der Pflege (Alten- und Krankenpflege).

Termin

06.12.22, 10.00 Uhr – 07.12.22, 15.00 Uhr

Kurs-Nr.

03-2022-12-152

Teilnahmegebühr

265,00 Euro inkl. Unterkunft und Verpflegung

Unterkunft und Verpflegung

Sie werden bei uns in der Kolping-Bildungsstätte untergebracht und verpflegt. Die Verpflegung bieten wir als Buffet an. Sie beinhaltet Frühstück, Stehkaffee, Mittagessen, Kaffee mit Kuchen, Abendessen sowie Tagungsgetränke im Tagungsraum.

Teilnahmezahl mind.

12

Anmeldung

  • Christine Hiddink

    Sekretärin - Lebensgestaltung und Persönlichkeitsentwicklung, Sterbe- und Trauerbegleitung, Menschen mit Behinderungen

    +49 2541 803-132
    E-Mail


Fachliche Fragen

Weitere Fortbildungen

Anschrift

Kolping-Bildungsstätte
Coesfeld GmbH
Gerlever Weg 1
48653 Coesfeld

Kontakt

T: +49 2541 803-03
F: +49 2541 803-101
E-Mail senden
Kontaktformular

Häufig gesucht

Partnerschaft

Die Kolping-Bildungsstätte Coesfeld gehört zum Kolpingwerk Diözesanverband Münster

Logo Kolpingwerk Diözesanverband Münster