Aus der Praxis – für die Praxis

Impulse für die Arbeit von Alltagsbegleiter/-innen und Betreuungsassistenten/-innen

Ort
Tagungshaus Kolping-Bildungsstätte
Gerlever Weg 1 48653 Coesfeld

Veranstalter
Kolping-Bildungsstätte Coesfeld GmbH

Termine
Mo, 01.07.2019, 09:00 Uhr - 16:30 UhrTermin buchen

Logo LDSM

In Zusammenarbeit mit Landesinitiative Demenz-Service NRW.

Diese Fortbildung entspricht den Anforderungen zur Fortbildung für Mitarbeiter/-innen in der sozialen Betreuung von Pflegebedürftigen und Menschen mit Demenz nach § 43b SGB XI.

 


Konzeption

Mitarbeiter/-innen in der Arbeit mit demenziell erkrankten Menschen leisten viel. Jede/r hat im Laufe der Zeit ein Repertoire an Möglichkeiten, mit dem sie die Zeit mit den demenziell erkrankten Menschen gut und sinnvoll verbringen können. Gleichzeitig sind viele auch auf der Suche nach neuen Ideen. Diese möchten wir mit diesem Fachtag ermöglichen.

Geplante Themen sind:

  •  Sich bewegen bringt Segen – Möglichkeiten der körperlichen Aktivierung
  •  Was kann man da eigentlich machen? Kollegiale Beratung zu Herausforderungen im Betreuungsalltag
  • Künstlerische Gestaltung durch die Jahreszeit
  •  Gemeinsames Tun mit Männern
  •  Den Abschied gestalten – Wenn eine Betreuung endet
  • Essen und Trinken bei Menschen mit Demenz
    (Änderungen im Ablauf vorbehalten)

Methode:

Über den Tag verteilt können bis zu drei Workshops besucht werden. In den Workshops werden Aktivitäten vorgestellt, wie sie in der alltäglichen Praxis durchgeführt werden. Soweit möglich, erhalten Sie dazu auch Materialien, so dass Sie die Aktivitäten leicht selbst nutzen können. Die Workshops werden zu Beginn des Tages vorgestellt. Anschließend können Sie sich entscheiden, welche Workshops Sie im Verlauf des Tages besuchen möchten.

Dozentinnen / Dozenten

Petra van Husen, Pädagogische Leiterin der Kolping-Bildungsstätte Coesfeld, Dipl.-Pädagogin, Psychodrama-Leiterin, Fortbildung in Palliative Care für psychosoziale und therapeutische Berufsgruppen, Fachauditorin Bildungsmanagement

Beate Dobner, Münster; Betriebswirtin im Gesundheitswesen, Krankenschwester, Mitarbeiterin im Demenz Servicezentrum Region Münster und das westliche Münsterland

Adressat/-innen

Ehrenamtlich Mitarbeiter/-innen in Betreuungsangeboten für Menschen mit Demenz

Termin

01.07.19, 09.00 Uhr – 16.30 Uhr

Kurs-Nr.

08-2019-07-134

Teilnahmegebühr

68,00 Euro inkl. Verpflegung

Mindestteilnehmeranzahl

22

Anmeldung

  • Ulrike Bertels

    Sekretärin - Lebensgestaltung und Persönlichkeitsentwicklung, Sterbe- und Trauerbegleitung

    +49 2541 803-132
    E-Mail

Anmeldung

  • Andrea Hilgert

    Sekretärin - Familie und Familienwelten, Hörschädigung und Kommunikation, Weiterbildung Musik, Lebensgestaltung und Persönlichkeitsentwicklung

    +49 2541 803-120
    E-Mail


Fachliche Fragen

  • Petra van Husen

    Pädagogische Leitung - Hörschädigung und Kommunikation, Lebensgestaltung und Persönlichkeitsentwicklung, Menschen mit Behinderungen

    +49 2541 803-114
    E-Mail

Weitere Fortbildungen

Anschrift

Kolping-Bildungsstätte
Coesfeld GmbH
Gerlever Weg 1
48653 Coesfeld

Kontakt

T: +49 2541 803-03
F: +49 2541 803-101
E-Mail senden
Kontaktformular

Häufig gesucht

Partnerschaft

Die Kolping-Bildungsstätte Coesfeld gehört zum Kolpingwerk Diözesanverband Münster

Logo Kolpingwerk Diözesanverband Münster