Print Friendly and PDF

Achtsam leben!

Elternkreiswochenende in Kooperation mit der Selbsthilfegruppe Steinfurt

Ort
Tagungshaus Kolping-Bildungsstätte
Gerlever Weg 1 48653 Coesfeld

Veranstalter
Kolping-Bildungsstätte Coesfeld GmbH

TermineFr, 25.11.2022, 18:00 Uhr - So, 27.11.2022, 15:00 UhrTermin buchen

Konzeption

Achtsam sind wir nicht, wenn wir z.B. immer wieder über Vergangenes grübeln oder uns um die Zukunft sorgen. Oder wenn wir im „Autopiloten“ geschaltet sind und nicht mehr wahrnehmen, was wir essen oder was und wieviel wir trinken. Diese Routinen und Gewohnheiten führen zu automatisierten Handlungsabläufen, aus denen auch Suchtverhalten entstehen kann.

Achtsam leben, heißt sich auf das Hier und Jetzt einzulassen, den Augenblick, in dem wir uns gerade befinden mit allen Sinnen wahrzunehmen. Unvoreingenommen und neugierig hören, riechen, schmecken, staunen, beobachten…Das ganz ohne Wertung!

Wir wollen uns an diesen Tagen damit auseinandersetzen, was diese akzeptierende Haltung meint und wie wir wieder mit allen Sinnen wahrnehmen und ganz bei dem sein, was wir gerade tun: den Geschmack der Schokolade auf der Zunge wahrnehmen, die Berührungen des Partners liebevoll annehmen, den Sonnenuntergang in seiner Farbenpracht genießen…


Ergänzt wird dieses Wochenende durch eine Fachreferentin, die zu Suchterkrankungen referieren wird.



Methode

Im Mittelpunkt steht der Gesprächsaustausch, die Begegnung von Person zu Person, bzw. der Dialog, in dem Erkenntnisse, Werte, Einstellungen, Beobachtung, persönliche Erfahrungen und Schwierigkeiten eingebracht werden können. Mit Hilfe von Übungen, Gesprächen, Aktionen und Kreativität können neue Lern- und Erfahrungsmöglichkeiten zu bewusstem Umgang mit den Aufgaben des Alltags eröffnet werden.

Leitung

Maria Meiring-Kühnel, Fachbereichsleiterin, Dipl.-Sozialpädagogin, Dozierende für Präventions-Schulungen im Bistum Münster, Dozierende für den Elternkurs „Kess-erziehen“, EPL-Trainerin

Dozierende

Christina Hörbelt, Coesfeld; Sozialarbeiterin / Sozialpädagogin B.A.
sowie weitere Fachdozent:innen

Zielgruppe

Eltern von Menschen mit Suchterkrankungen, Angehörige und Betroffene

Termin:

25.11.22, 18.00 Uhr – 27.11.22, 15.00 Uhr

Kurs-Nr.

07-2022-11-040

Teilnahmegebühr

150,00 Euro  inkl. Unterkunft und Verpflegung

Teilnahmezahl mind.

12

Für diese Fortbildung können Sie Bildungsurlaub beantragen. Näheres finden sie dazu unter diesem Link:

Anmeldung

  • Andrea Hilgert

    Sekretärin - Familie und Familienwelten, Hörschädigung und Kommunikation, Weiterbildung Musik

    +49 2541 803-120
    E-Mail


Fachliche Fragen

Weitere Fortbildungen

Anschrift

Kolping-Bildungsstätte
Coesfeld GmbH
Gerlever Weg 1
48653 Coesfeld

Kontakt

T: +49 2541 803-03
F: +49 2541 803-101
E-Mail senden
Kontaktformular

Häufig gesucht

Partnerschaft

Die Kolping-Bildungsstätte Coesfeld gehört zum Kolpingwerk Diözesanverband Münster

Logo Kolpingwerk Diözesanverband Münster